Allgemeines (AGB)

Wichtige Hinweise für unsere Hörer/innen

Teilnahmebedingungen

Anmelde- und Zahlungsbedingungen Volkshochschule des Amtes Schenefeld

1. An- und Abmeldungen sollten schriftlich oder per mail unter: webmaster@vhs-schenefeld.de oder online www.vhs-sh.net erfolgen unter www.vhs-schenefeld.de oder mit Anmeldekarte. Diese finden Sie im Programmheft und zusätzlich liegen diese im Amtsgebäude vor dem Ordnungsamt sowie in Wacken in der Duhorn Apotheke aus. Die ausgefüllten Anmeldungen können Sie einwerfen
a) bei der Leitung der VHS (unter der unten genannten Adresse)

Jederzeit können Sie die Anmeldung auch in den Briefkasten am Amtsgebäude einwerfen. Bedenken Sie jedoch, dass es bei kurzfristigen Anmeldungen immer besser ist, die Meldung direkt bei der VHS - Leitung, Zum Erlengrund 12 , in Schenefeld einzuwerfen.

 

 2. Alle Anmeldungen zu den Kursen sind verbindlich! Sie erhalten keine Anmeldebestätigung, wenn Sie sich angemeldet haben! (nur bei einer Online - Anmeldung und Sie werden nur benachrichtigt, wenn die Veranstaltung ausgebucht ist, ausfällt oder in nicht angekündigter Form stattfindet. Bitte bei der Anmeldung immer auch Ihre Tel. Nr. mit angeben.

 3. Ist eine Abmeldung nicht bis 3 Werktage vor Kursbeginn erfolgt, behält sich die VHS-Leitung vor, die Kursus-Gebühr nachzufordern, wenn durch das Nichterscheinen die Mindestteilnehmerzahl (MTZ) unterschritten wird und der Kursus trotzdem stattfindet. Die Umlage bei den Kochkursen ist in jedem Falle zu entrichten. Auch Ihre Unterschrift in der „ich mache weiter Spalte“ eines Kursbogens, wie es bei Langkursen üblich ist, gilt als verbindliche Anmeldung und muss durch Abmeldung storniert werden. Bitte melden Sie sich in diesem Fall mindestens 3 Werktage vor Kursbeginn bei der Leitung der VHS ab. Das Nichterscheinen zum Kursus ist keine Abmeldung!

 4. Die Kurse und Arbeitskreise erfordern, wenn nicht anders angegeben, eine MTZ von 8 Personen. Das Entgelt wird abhängig von der MTZ berechnet. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit einer erhöhten Teilnehmergebühr einverstanden, falls die Mindestteilnehmerzahl um bis zu 2 Personen unterschritten wird.

 5. Das Teilnehmerentgelt ist bei Kursbeginn fällig. Dieses sollte nach dem 1. Kurstag an die Amtskasse überwiesen werden. Hierbei bitte immer die Kursnummer des gebuchten Kurses angeben. Bei abweichendem Namen des Kontoinhabers bitte Teilnehmername auf dem Überweisungsformular unter „weiterer Verwendungszweck“ eintragen. Der hohe Verwaltungsaufwand durch Einführung des SEPA Verfahrens macht die Umstellung auf Zahlung durch Überweisung notwendig. Die Teilnehmer des Klaviereinzelunterrichts sowie des Instrumentaleinzelunterrichts werden gebeten, einen Dauerauftrag für die monatliche Gebühr bei Ihrem Kreditinstitut einzurichten. Den Namen des Schülers bitte stets mit angeben.

 6. Teilnehmerentgelte werden zurückgezahlt a) in voller Höhe, wenn nach dem 1. Kurstag der Kursus abgesagt werden muss, b) anteilig, wenn sich in der ersten Hälfte des Kurses ergibt, dass eine Teilnehmerin oder ein Teilnehmer aus von ihr/ihm nicht zu vertretenden Umständen (insbesondere längerer Krankheit oder beruflicher Verpflichtung) nicht in der Lage ist, am Kursus weiter teilzunehmen. Dieses ist schriftlich zu belegen.

 7. Für jeden Kursus ist eine Anmeldegebühr von 2 € zu zahlen. Sie ist im angegebenen Entgelt enthalten. Die Hörer/innen der VHS sind im Rahmen der jeweils geltenden Bestimmungen des kommunalen Schadensausgleichs versichert. Sie genießen nur Versicherungsschutz, wenn Sie sich formal angemeldet haben. Weitergehende Ansprüche von Seiten der Hörer/innen sind ausgeschlossen.

 8. Für zusätzliche Leistungen der VHS (Ausgabe und Benutzung von Werkmaterial, Geräten, u.a.) sind Zuschläge zu den Teilnehmerentgelten auf der für die Volkshochschule entstehenden Unkosten zu entrichten.

 9. Änderungen vorbehalten

Allgemeine Hinweise:

 1. Die Veranstaltungen finden - wenn nicht ein anderer Ort angegeben ist - in den Räumen der Schule Schenefeld, Rosenstieg 16, oder Wacken, Bokelrehmer Str. 51 statt. Diese müssen bis spätestens 22.00 Uhr verlassen worden sein. Das Rauchen in den Gebäuden ist nicht gestattet. Bitte beachten Sie: Die Außentüren der Schule Schenefeld sind Sicherheitstüren, die im abgeschlossenen Zustand nur ein Verlassen des Gebäudes gewährleisten.  

2. In den Schulferien Schleswig-Holsteins, und an den gesetzlichen Feiertagen finden keine Kursabende in der Schule statt. Sie können auch in den Ferien schriftliche Anmeldungen im Amt Schenefeld abgeben, online tätigen unter: www.vhs-schenefeld.de, per Email senden an: webmaster@vhs-schenefeld.de oder in den Briefkasten der VHS Leitung, Zum Erlengrund 12, 25560 Schenefeld, einwerfen. 

3. Bitte lassen Sie während der Kurse keine Wertsachen in Ihrer Garderobe. Für abhanden gekommene Gegenstände kann die VHS keine Haftung übernehmen.


Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an:
VHS des Amtes Schenefeld
Holstenstr. 42-48
25560 Schenefeld
Fax: 04892/80890 oder email: webmaster@vhs-schenefeld.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

 

home. www.vhs-schenefeld.de

VHS des Amtes Schenefeld, Holstenstr. 42 - 48, 25560 Schenefeld

Adresse:

VHS des Amtes Schenefeld 

Holstenstr. 42 - 48

25560 Schenefeld

Fax 04892-808944

Öffnungszeiten:

Mo.-Fr. 9:00-12:00 Uhr , außer Mittwoch

Donnerstag 14:30-18:00 Uhr

VHS-Leiterin: Petra Hüser Tel.: 04892-959

webmaster@vhs-schenefeld.de

Geschäftsführerin: Christin Wendt

VHS@amt-schenefeld.de  Tel.:04892 808918, Raum 34, Erdgeschoß

Stellv. Leiterin: Gisela Pahl Tel.:04892-1337